Finanzbuchhaltung

Buchhaltung bedeutet für uns mehr als nur das Sammeln von Belegen, kontieren und die sachgemäße Erfassung.

Die Grundlage für eine vollständige, richtige und zeitgerechte Erfassung aller Geschäftsvorfälle eines Unternehmens sind Buchungsbelege wie Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen, Verträge, Bankauszüge, Kassenbücher und Eigenbelege. Diese Buchungsbelege sind in zeitlicher und sachlicher Ordnung auf Bestands- und Erfolgskonten so zu erfassen, dass die Auswirkung auf den betrieblichen, Erfolg jederzeit ersichtlich ist.

Demzufolge sollte die Finanzbuchhaltung für Sie ein aktuelles Informationssystem darstellen, um betriebswirtschaftliche Entscheidungen präzise treffen zu können.

Zur Finanzbuchhaltung gehören folgende Leistungen:

  • Einrichtung und Erstellung der Buchführung
  • Hilfeleistung und Überwachung der von Mandanten erstellten Buchführungen
  • Erfassung der von Mandanten vorkontierten Buchführungen
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung
  • Erstellung der Umsatzsteuer-Voranmeldungen
  • Offene-Posten-Buchführung
  • Anlagenbuchführung


Weiter erhalten Sie neben der monatlichen Saldenliste eine – leicht lesbare – Erfolgsrechnung mit den Vergleichszahlen des jeweiligen Vorjahresmonats und den gesamten Vorjahreszahlen.

Sie wünschen einen
Rückruf? Wir sind für Sie da!